Menü

Brimborium Verlag

Scham ist das Haus aus Fleisch in dem ich wohne – Nils Matzka

16,00 

Ein namenloses Ich lässt einen Wortschwall los, schlachtet sein Innerstes aus und erzählt von Fatshaming, Esssucht, Männlichkeit*, dem Erlernen und Verlernen diskriminierender Strukturen und der distanzlosen Sehnsucht nach greifbarer Liebe (herrgott, wieso auch nicht), die jetzt bitte mal nicht nur eine Pizza ist. Ein adipöetisches Konzeptalbum; das selbstenthüllende Portrait eines Körpergefühls; eine Klage gegen Leistungsdruck, Körpernormen und das Ideal einer “schlanken” Literatur.

Ja, soll ich abnehmen, dir mich abnehmen, damit du nicht so schwer an mir zu halten hast?
Es geht euch doch nur um euch selbst. Mich kann man nicht auf den Arm nehmen, danke.
Ich bin selber schuld und habe es verstanden. Ich bin 80 Kilo Mensch plus 60 Kilo Schuld.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-949615-27-6 Kategorie:
Gewicht 0,19 kg
Größe 12,5 × 19 cm
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop