Menü

Brimborium Verlag

AUTORIN

Luca Swieter

»Zwischen lustig und sehr lustig«

Luca Swieter kam im zarten Alter von 15 Jahren das erste Mal durch einen Workshop an ihrer Schule mit Poetry Slam in Berührung und fand dort das passende Format für das, was sie schon immer tat und liebte: Schreiben.

Seit 2013 steht sie regelmäßig auf der Bühne und bereist mit ihren Texten den gesamten deutschsprachigen Raum. Dabei bewegt sie sich im Spektrum zwischen „lustig“ und „sehr lustig“. Die Kölnerin versteht es meisterhaft, aus Alltäglichkeiten die absurdesten und komischsten Erkenntnisse herauszukitzeln und den Saal pointenreich sprichwörtlich abzufackeln. Daneben streift sie auch feministische und gesellschaftskritische Themen. Sie ist in mehreren Anthologien vertreten, unter anderem beim Deutschen Theater Verlag und beim Satyr Verlag.

Luca Swieter steht lächelnd an einem Mikrofon und hebt beide Arme angewinkelt hoch.
© Matthias Stehr

LINKS

PUBLIKATIONEN

„Chaos Lese Club – Das Buch“. Luca Swieter, Eric Jansen, Lukas Knoben, Oscar Malinowski, Julius Schneege, Florian Schreiber (Hrsg.) Lektora. 2021