Menü

Brimborium Verlag

AUTORIN

Lina Klöpper

»Queere Leipziger Kurzgeschichten«

Lina Klöpper wurde im Mai 2000 in Schkeuditz geboren wird aber stets behaupten, dass es Leipzig war. Aufgewachsen auf Mockauer Pflaster hatte jeder andere Vorstellung was einmal aus ihr werden würde. Neben ehrenamtlicher Jugendgruppenleitung, dem Leipziger
Jugendparlament und naturwissenschaftlicher Begeisterung kristallisierte sich eine Liebe zum Schreiben heraus.

Seit 2018 trat sie auf Bühnen auf und konnte 2020 den Titel Leipziger Vize-Stadtmeisterin im Poetry Slam erringen, so wie einen Platz im Leipziger Kulturverein livelyrix. Wenn sie nicht gerade schreibt, schaut sie wenige ausgewählte Marvel-Filme sehr oft oder kocht. Im Jahr 2022 erscheint im Brimborium Verlag ihr erstes gedrucktes Werk – eine Sammlung queerer Leipziger Kurzgeschichten und Gedichte.

Lina Klöpper
© Carolin Buck

LINKS