Menü

Brimborium Verlag

AUTORin

Anna Mendel

»Augenöffnerin«

Anna Mendel kam in Jakarta/Indonesien zur Welt. Kurz danach wurde sie nach Deutsch­land adop­tiert und lebte ab da in der Kessel­stadt Stuttgart zwis­chen Spät­zle und Kehrwoche.

Bere­its mit 15 wollte sie ihren Namen auf einem Buch­cov­er ste­hen sehen. In der Zeile „Leben­straum“ in ihrem Abi­heft ste­ht „Lit­er­atur-Nobel­preis“. Davon hat sie sich wieder ver­ab­schiedet. Aber die Sehn­sucht nach Worten und Sprache ist geblieben. Und hat auch nur milde Erfül­lung im Studi­um der Lit­er­atur­wis­senschaft und Lin­guis­tik gefun­den. Da sie sich selb­st jahre­lang nichts zuge­traut hat, ist sie seit 12 Jahren als Assis­tentin der Geschäft­sleitung in der Maschi­nen­baubranche angestellt.

Doch der Zeit­punkt ist gekom­men, um Tex­ten in ihrem Leben endlich den Raum zu geben, den sie ver­di­enen. In diesen Tex­ten macht sie all die Facetten ihrer Per­son sicht­bar: Mut­ter von behin­derten Kindern, Woman of Colour in Deutsch­land, Fem­i­nistin, acht­same und fem­i­nis­tis­che Eltern­schaft, starke Ver­fech­terin des Konzeptes der Bodyneu­tral­i­ty. Um abends runter zu kom­men, schaut sie gerne Serien und hört Hör­spiele mit Dämo­nen und Vam­piren. Da ist die Aufteilung gut gegen böse schön einfach.

© Kim Hoss

LINKS

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop